Vorbesteller verkaufen Apple Watches bei Shpock

Bis zu 351 Euro teurer

Montag, 4. Mai 2015 — Die Apple Watch ist ausverkauft – Top-Voraussetzungen für private Wiederverkäufer, die eine der smarten Uhren ergattern konnten, sie aber nicht zwingend benötigen. Einige dieser Exemplare werden bei der Flohmarkt-App Shpock (www.shpock.de) zum Verkauf angeboten – allerdings müssen Apple-Fans dafür etwas tiefer in die Tasche greifen.

Aufgrund der enormen Nachfrage werden je nach Modell Preisaufschläge von 150 bis 351 Euro veranschlagt. Eine schwarze Apple Watch mit 42mm Gehäuse in der Sport-Edition kann daher statt 449 Euro schnell einmal bis zu 800 Euro kosten.

Im Durchschnitt liegen die Angebote bei Shpock 216 Euro über dem Originalpreis von Apple, was einem Plus von 49% entspricht – allerdings besteht auf dem mobilen Flohmarkt noch die Chance zum Feilschen und Verhandeln.